2. Eigenwasserversorgung mit Flockungsanlage, Enteisenung...

... Wasseraufbereitungsanlage mit Flockungsanlage, Enteisenung, Enthärtung, Umkehrosmose und Chlordosierung.

Desinfektion & Dosierung

In verschiedenen Regionen ist das Grundwasser von Bakterien und Keimen belastet. Da diese schädlich für den menschlichen Körper sind, werden die Werte regelmäßig vom Gesundheitsamt überprüft. Dosierungsanlagen sind hervorragend für die zuverlässige Keim-Bekämpfung geeignet und sind gleichzeitig kostengünstig im Unterhalt. Weite Gebiete für den Einsatz von Dosierungsanlagen sind der Korrosionsschutz, sowie die Entkalkung von Rohrleitungen.

Nitratreduzierung

Knapp ein Viertel des Grundwassers in Deutschland hält die gesetzlich vorgeschriebenen Werte für Nitrat nicht ein. Insbesondere im ländlichen Bereich ist der Nitratanteil im Boden durch stickstoffhaltige Düngung stark erhöht. Die schädlichen Auswirkungen von Nitrat auf den menschlichen Körper, besonders für Säuglinge sind schon lange bekannt. Daher wird der Wert regemäßig durch das Gesundheitsamt überprüft . Durch lonentauscher ist es leicht möglich die Nitratkonzentration im Trinkwasser zu senken.

Umkehrosmose

Durch eine Vollentsalzung des Grundwassers lassen sich so gut wie alle Stoffe filtern . Auch im Industriebereich wird oft vollentsalztes Wasser verlangt, z.B. für Herstellungs- und Waschprozesse. Hier hat sich im laufe der Jahre die Umkehrosmose durchgesetzt. Eine ordentliche Auslegung und Betreuung vorausgesetzt, gilt sie als anwenderfreundliche und günstige Technik.

Rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie eine E-Mail und lassen Sie sich persönlich beraten.