Gas- und Öl-Brennwert

Der Klassiker unter den Heizsystemen: Die Gasheizung ist die am weitesten verbreitete Heiztechnik in Deutschland. Moderne Gasbrennwertheizungen heizen energiesparend und nutzen zusätzlich die Wärme aus dem Abgas. Eine Kombination mit einer Solaranlage lässt die Technik noch umweltbewusster heizen. Moderne Gasbrennwertheizungen lassen sich zudem mit einer App bequem vom Smartphone aus steuern und einstellen.

Auch moderne Ölheizungen heizen deutlich umweltbewusster als noch vor wenigen Jahren. Auch wenn das Thema Ölheizungen durch aktuelle Entscheidungen der Bundesregierung in naher Zukunft keine große Relevanz mehr haben wird, können bis 2026 weiterhin Ölheizungen eingebaut werden. Darüber hinaus wird es auch weiterhin immer noch die Möglichkeit geben Ölheizungen einzusetzen, sofern sie mit regenerativen Energien kombiniert werden. Auch hier eignet sich z.B. eine thermische Solaranlage.