30-jähriges Jubiläum für Frank Noeckens